Workshop Fotoausstellung 2010

02.09.2009: Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung.

Jetzt haben wir gerade unsere diesjährige Fotoausstellung erfolgreich hinter uns gebracht, schon muss man über die Nächste in 2010 nachdenken.

Je früher, umso besser, denn es stellt wieder mal die Frage, gehen wir auf dem Weg der beiden letzten Ausstellungen weiter, oder fallen wir in alte Schemata zurück Die Generalfrage ist doch: wollen wir wieder ein gemeinsames Thema präsentieren, oder stellt jeder für sich seine Bilder zusammen, eventuell unter einem einheitlichen Motto. Dazu gehört auch dann die Präsentation der Bilder (Rahmen, Passepartouts,...).
Es wurde viel diskutiert, ohne zu einem abschließenden Ergebnis zu kommen. Wir sind in und um Hanau umgeben von Ausstellungen der „konservativen" Art (so möchte ich mal die Einzelpräsentationen nennen), über deren Werte wir uns ja öfters ausgelassen haben. Deren Vorteil ist allerdings, dass jeder mehr für seine Präsentation selbst tun muss. Die Hauptakteure Reimund Wich-Reif und Wolfhard Fechner würden spürbar entlastet. Daher plädieren sie auch dafür.
Die individuelle Präsentation sollte man aber wenigstens unter ein gemeinsames Motto stellen, im Falle einer Ausstellung unter einem oder mehreren Themen muss man sich rechtzeitig Gedanken machen.

Bei der ausführlichen, kontroversen Diskussion kamen wir naturgemäß noch nicht zu einem Beschluss. Der kleinste gemeinsame Nenner war: am 10.November bringt jeder Interessierte eine Auswahl seiner Top-Bilder mit. Dann werden wir eventuell weitersehen, ob es zu einem Thema kommen kann, oder jeder für sich ausstellt. Dann muss auch über die kommende Organisation gesprochen werden. Den Abend wird Claudia Köpke moderieren.
 

Rolf Dieter Pfeiffer